Ich weiß nicht, wie es euch geht. Aber mein Schrank quillt über vor lauter Stoffresten. Immer im Kopf dieser verrückte Gedanke: „Zum Wegwerfen viel zu schade. Da mache ich bestimmt einmal etwas draus.“ Wir alle wissen, was das für ein Quatsch ist. Das Einzige, was dieses Stoffstück noch tun wird, ist, sich scheinbar von ganz alleine zu vermehren und kurze Zeit später geht der Stoffresteschrank kaum noch zu.

Zero Waste Geschenkverpackung

Szenenwechsel. Die Kinder kommen aus der Schule und winken schon von weitem mit Geburtstagseinladungen. Die Geschenke sind schnell gekauft. Doch dann das Problem: Wie verpacken wir das Ganze. Bei Geschenkpapier fühle ich mich nicht wohl – was für Müllberge uns da Weihnachen schon wieder bevor stehen. Schrecklich. Aber unverpackt macht auch keinen Spass. Da geht die Überraschung völlig verloren.

Wie wäre es mit Zero Waste Geschenkpapier aus Stoffresten? Geht ganz easy und der Stoff lässt sich danach gut weiter verwenden. Als Bastelmaterial, Halstuch oder erneut als Geschenkpapier aus Stoff. Das Ganze nennt sich Furoshiki und hat seinen Ursprung in Japan.

Material

  • Stoffrest, quadratisch (Hier verwendet: Baumwolle aus dem Shop)
  • Geschenk
  • Schere, um den Stoffrest ggf. quadratisch zu schneiden

Natürlich benötigt ihr keinen Zusätzlichen Karton für euer Geschenk. Die meisten Geschenke sind beim Kauf schon rechteckig verpackt. Falls nicht, habt ihr bestimmt noch einen alten Versand- oder Schuhkarton, den ihr wiederverwenden könnt.

Als Stoff eignet sich eigentlich alles. Ich habe auch schon mit Jersey oder Sweatresten verpackt. Auch Musselin oder sogar Tüll sieht hübsch aus.

Anleitung: Geschenkpapier aus Stoffresten

Schritt 1

Legt das quadratische Stoffstück schräg und mit der rechten Seite nach unten vor euch. Eine Spitze zeigt dabei zu euch.

Schritt 2:

Platziere Dein Geschenk mittig auf dem Stoff.

Schritt 3

Falte die obere Stoffspitze nach unten, bis sie die Kante Deines Geschenkes berührt.

Schritt 4

Schlage nun die untere Stoffspitze nach oben und falte sie gerade über das Geschenk.

Schritt 5

Rolle das Geschenk hoch, bis es ganz in den Stoff eingewickelt ist.

Schritt 6

Fasse den Stoff an einer Seite zusammen…

Schritt 7

…und ziehe ihn über das Geschenk hin zu Mitte. Wiederhole das ganze mit der anderen Seite.

Schritt 8

Verknote die beiden Stoffzipfel doppelt.

Schritt 9

Lasse die Ecken stehen oder verstecke sie unter den seitlichen Stoffbahnen.

Schritt 10

Fertig ist Dein Zero-Waste Geschenkpapier aus Stoffresten.

Anleitung als Video

Natürlich gibt es das ganze auch wieder als Bewegtbild direkt hier unten oder auf meinem Youtube-Kanal.

Ideen zu Weiterverwendung

Das Zero-Waste Geschenkpapier aus Stoff sieht nicht nur hübsch aus, sondern kann auch weiter verwendet werden. Bei Mädchen wird der Stoff gerne zum Basten verwendet. Oder ihr näht die Kanten schön um, dann ist die Verpackung gleichzeitig ein neues Halstuch. Dritte, und vielleicht noch nachhaltigere Variante, die gerade ein Weihnachten super funktioniert: Alles in schönen Stoff wickeln, Familie auspacken lassen, Stoff wieder mitnehmen und im kommenden Jahr erneut als Verpackung verwenden.