Der gute Kuschelrock feiert bald seinen 3. Geburtstag. Er war mein allererstes Schnittmuster. Zeit, ihn mit einem kleinen Patternhack neu zu erfinden. Entstanden ist der Kuschelrock in Wickeloptik, den ich gestern bereits gezeigt habe. Heute gibt es die Nähanleitung dazu.

Patternhack Kuschelrock

Was Du brauchst

Du braucht dazu den Schnitt Kuschelrock oder MISS Kuschelrock. Je nach dem, ob er für Dich, oder Dein Kind ist, einen großen Bogen Papier (Packpapier, oder ähnliches) und eine Schere.

Schnittteile erstellen

Drucke das Schnittteil in Deiner Größe aus und lege es, anstatt auf Stoff, auf Papier um ein neues Schnittteil in voller Größe zu erhalten. Auf dieses Schnittteil zeichnest Du eine Rundung ein, wie in der Skizze abgebildet und schneidest entlang dieser Linie aus.

Nun hast Du zwei Schnitteile. Das Originale und das Neue mit Rundung.

Schnittteile erstellen

Schnittteile zuschneiden

Schneide hieraus die Schnittteile aus Stoff zu. Das Rückteil wird aus dem originalen Schnittteil im Stoffbuch zugeschnitten. Die beiden Vorderteile aus dem neuen Schnitteil. Du benötigst 2 Vorderteile, eines davon spiegelverkehrt. Beachte die Nahtzugabe von 1 cm, bzw. 2 cm am Saum. Wenn Du mit der normalen Nähmaschine nähst, solltest Du jetzt alle Schnittteile versäubern.

Schnittteile aus Stoff

Säumen

Im nächsten Schritt nähst Du schon den Saum. Dazu einfach den Saum aller drei Schnittteile umschlagen und festnähen.

Schnittteile säumen

Rock nähen

Lege jetzt das Rückteil mit der rechten Stoffseite nach oben vor Dich. Darauf platzierst Du erst ein Vorderteil, dann das andere darauf. Jeweils mit der rechten Stoffseite nach unten. Nähe nun die Seitennähte. Wende den Rock und schon bist Du beinahe fertig. Entweder nähst Du nun Bündchen oben an oder breites Gummiband.

Rock nähen
Patternhack Kuschelrock

Das war es schon. Ging doch wirklich fix und sieht ganz anders aus, als der ursprüngliche Kuschelrock, oder? Hast Du Lust den Rock nachzunähen? Alle Zutaten habe ich Dir hier unten verlinkt.