Erinnert ihr euch noch an meinem Blogpost über die Capsule Wardrobe für Schwangere? Dort konntet ihr schon den ersten Blick auf einen Sweatpulli erhaschen, der nicht ganz vollständig war, denn das Design war noch streng geheim. Heute darf ich das Geheimnis endlich lüften: Es gibt einen neuen Apfel-Sweat von byGraziela! Extra für Erwachsene.

 

 

Neue byGraziela-Designs für Erwachsene

Die Designs von byGraziela liebe ich schon lange. Die kräftigen Farben, die klaren Muster. Wie ihr wisst, trage ich nicht unbedingt bunte Kleidung. Daher kam der Stoff für mich bisher nicht in Frage. Um so mehr habe ich mich über die Mail von byGraziela gefreut, denn die neuen Stoffe treffen genau meinen Geschmack: Nicht bunt, aber trotzdem typisch und mit vollem Wiedererkennungswert.

Schnittlösung: bauchfrei

Wie immer habe ich mich zu allererst hingesetzt und aufgezeichnet wie mein Outfit aussehen könnte. Gar nicht so einfach etwas legeres zu finden, das über den Bauch passt, ohne auszusehen wie ein Herrenpulli. Doch Moment – wieso eigentlich „über den Bauch“? Ich trage jetzt einfach bauchfrei! Das ist die Lösung. Kurzerhand habe ich zur Schere gegriffen und einen Pullischnitt so abgewandelt, dass das Vorderteil etwas kürzer ist, als das Rückenteil.

Glitzerbündchen überall?

Den Ursprünglichen Plan Bündchen an den Saum zu nähen, habe ich schweren Herzens aufgegeben. Dabei finde ich das Glitzerbündchen, dass es bei byGraziela passend zum Stoff gibt, so wunderschön. Ich habe allerdings befürchtet, dass der Pulli mit Bündchen zu leicht hoch rutschen könnte. Also habe ich mich nur an Hals- und Armabschluss glitzertechnisch ausgetobt. Übrigens wird in wenigen Tagen ein ganzer Blogpost über das Annähen von Bündchen erscheinen. Sogar mit Videoanleitung!

 

Kombinationsmöglichkeiten mit Kurz-Pullis

Wer sich nun fragt, wie man solch einen Pulli kombinieren kann, dem sei gesagt – mit allem! Zum Pulli kann ich eine Hose mit Shirt kombinieren, oder den Sweater einfach mit einem Plisseerock tragen. Das Bündchen des Rockes ist etwas weiter, damit er bequem über dem Bauch getragen werden kann. Nach der Schwangerschaft werde ich den Gummibund etwas kürzen und den Rock auf normaler Höhe tragen – sollte ich meine Taille jemals wieder finden.  Auch mit Hose und Bluse, die unter dem Pulli herausguckt, sieht der Sweater super aus. Ihr seht, es gibt wirklich viele Möglichkeiten.

 

Habt ihr auch Lust auf ein sportliches byGraziela-Outfit? Unten habe ich euch alle Zutaten und Schnitte verlink:

Pulli:

Stoff: byGraziela Apfelsweat mit byGraziela Bündchen

Schnitt: Basicschnitt gehackt

Rock:

Stoff& Gummi: Stoff & Stil (leider online nicht mehr auffindbar)

Schnitt: Ohne Schnitt

Loading cart ...