Für Leute, die wie ich alles jetzt und sofort haben wollen und ihre genähten Sachen am liebsten direkt vom der Idee an die Figur zaubern möchten, habe ich einen Tipp: Näht euch einen 48 Minuten Pulli.


48min-pulli-4

Ich habe braune Schuhe gefunden. BRAUN. Und ich habe kein Oberteil in Rosa im Kleiderschrank. Dabei finde ich Rosa und Braun sind die perfekte Kombination. Da Warten und Geduld nicht direkt zu meinen Stärken gehört, habe ich beschlossen, mir einen Pullover in Rosa zu nähen. Glitzersweat lag schon bereit und der Schnitt MISS MAILAND war auch ausgedruckt und geklebt. Noch 50 Minuten und ich müsste los, den kleinen Mann aus der Kita abholen. Das schaffe ich. Auf Instagram waren einige live dabei, wie ich mir in 48 Minuten meinen Glitzer-Traum-Pulli genäht habe:

48min pulli collage

Also schnell alle Werkzeuge zusammengesucht, meinen derzeitigen Lieblingsschnitt MISS MAILAND zugeschnitten, ohne Teilungsnaht natürlich, denn es soll ja schnell gehen. Die Schulternähte geschlossen, Arme angenäht und Seitennähte geschlossen.

48min-pulli-3

48min-pulli-1

Statt zu säumen habe ich die Kanten an Bündchen, Halsausschnitt und Arm einmal mit der Coverlock versäubert, damit sich die Lurexfäden des Glitzersweats nicht aufribbeln. Zum Glück war noch farblich passendes Garn auf der Maschine. Der Rest der Kanten kann gerne rollen, fransen, oder machen, was er möchte – ich mag´s.

48min-pulli-2

Nach 48 Minuten konnte ich meinen Pullover anziehen und in neuem Gewand den Sohn aus der Kita abholen. Gestaubsaugt und aufgeräumt habe ich Abends ;-) Vielleicht mache ich mir noch einen Pullover in blauem und grauem Glitzersweat. Mal sehen.

Schnitt: Miss Mailand

Stoff: Rapantinchens Stoffeshop

Linked In: RUMS

Loading cart ...