Strandkleid nähen mit Milliblus

Meine Pläne für den Sommer? Ein Strandkleid nähen.

Ich kann ihn schon sehen, zwar noch weit hinten, aber ich bin sicher, dass er kommt. Der Sommer. Und mit ihm die Urlaubs-, Strand- und Freibadzeit. In diesem Jahr möchte ich mich unbedingt mal an selbstgenähte Strandoutfits wagen. Und hier gehört, neben einem Bikini oder Badeanzug, noch etwas dazu: Ein Strandkleid nähen.

Strandkleid nähen mit Milliblus

Stoff und Schnittmuster, um ein Strandkleid zu nähen

Was ein Strandkleid strandtauglich macht, sind für mich folgende Dinge:

  • Es sollte luftig und leicht sein
  • Es sollte aus einem Stoff genäht werden, der recht schnell trocknet
  • Es muss schnell an- und auszuziehen sein

Bei meiner Suche nach dem passenden Schnitt und Stoff bin ich auf die neue Milliblus-Kollektion gestoßen.

Strandkleid nähen mit Milliblus

Der Stoff: Sommerlich gelber Viskose-Jacquard von Milliblus

Der gelbe Jacquard aus der neuen Sommerkollektion von Milliblus erfüllt direkt schon die ersten beiden Punkte. Er ist herrlich leicht und fließend. Die eingewebten, kleinen Punkte, sehen besonders edel aus. Dadurch, dass er nicht allzu dick und aus Viskose hergestellt ist, ist er auch recht schnell wieder trocken, falls man doch mal den nassen Badeanzug unter dem Strandkleid trägt. 

Strandkleid nähen mit Milliblus

Der Schnitt: Ein leichtes Longshirt mit V-Ausschnitt

Im neuen Milliblus-Heft gibt es direkt den passenden Schnitt für mein Strandkleid-Projekt. Das locker geschnittene Longshirt mit V-Ausschnitt ist zwar im Heft länger dargestellt, doch für den Strand habe ich es um etwa 15 cm gekürzt. Außerdem kann ich es so auch schon jetzt tragen und es für mein tägliches Styling locker in die Hose stecken.

Strandkleid nähen mit Milliblus
Strandkleid nähen mit Milliblus

Ein Strandkleid im Alltag stylen

Da ich zu den ungeduldigen Menschen gehöre, die die selbstgenähte Kleidung am allerliebsten direkt trägt, habe ich ein paar Kombinationen ausprobiert, die alltagstauglich sind, und keine 30 Grad voraussetzen. Außderdem war ich zu gespannt, wie sich das Gelb in meinen Kleiderschrank integrieren lässt.

Farbkombination Gelb-Blau-Grau:

Dass Gelb in Kombination mit schwarz geht, könnt ihr direkt im Milliblus Heft sehen. Dort gibt es eine wunderschöne Kollektion, die ganz in den Farben schwarz-weiß-gelb gehalten ist. Ich habe mein gelbes Strandkleid einfach mal mit blau und grau gemischt. Basicfarben, die jeder im Kleiderschrank haben dürfte. Ich finde, dass das in der Kombinaton direkt nach Frühling aussieht.

Outfitidee mit gelberm Shirt
Outfitidee mit gelberm Shirt
Farbkombination Gelb-Terracotta oder Gelb-Rosa

Etwas skeptisch im ersten Moment, doch dann absolut überzeugt hat mich die Kombination Gelb mit Terracotta oder Cognac-Braun. Ich finde, dass die beiden Farben so wunderschön harmonieren. Bei meiner Recherche bin ich außerdem auf die Kombination mit Rosa gestoßen, die ich mir auch sehr gut vorstellen kann. Für ein angezogenes Beispiel, fehlte mir leider der Kombipartner im Kleiderschrank.

Outfitidee mit gelberm Shirt
Outfitidee mit gelberm Shirt

Du möchtest Dein eigenes Strandkleid nähen?

Ich war so fasziniert, wieviele tolle Farbkombinationen es gibt, dass ich auf Pinterest etwas eskaliert bin und eine eigene Pinwand erstellt habe. Falls ihr also nun auch Lust bekommen habt, euch an die Farbe Gelb zu wagen, dann findet ihr im Milliblus-Filialfinder den Stoffhändler in eurer Nähe, bei dem Ihr den schönen Viskosestoff kaufen könnt.

Dir hat der Artikel gefallen? Merke ihn Dir auf Pinterest.

Strandkleid nähen mit Milliblus