Anja von Kekas Welt hat zum Sommermädchen Sew Along aufgerufen. Start ist der heutige Tag, an dem die Teilnehmerinnen ihre Ideensammlungen zeigen. Welcher Schnitt, welcher Stoff usw.

Da es wirklich Zeit wird dem Töchterchen mal wieder eine Freude zu machen und etwas zu nähen was sie sich wünscht, nicht was hauptsächlich mir gefällt *räusper*, mache ich gerne mit. Vielleicht schaffe ich es dann das Kleid fertig zu bekommen, ohne mich wieder ablenken zu lassen und mich zwischendurch auf viel zu viele Nebennähereien zu konzentrieren.

Ich habe folgende Anweisungen vom Töchterchen bekommen: Es muss Lila mit Pink und Rosa sein und schleiern. Was soviel heißt wie weit schwingen, wenn man sich dreht.

Also hab eich mich auf die Suche gemacht und bin auf zwei Schnitte gestoßen, die mir sehr gut gefallen. Zum einen Feliz von Farbenmix, der mit den ganzen Rüschen eindeutig zu den Favoriten des Töchterchens zählen würde und zum anderen Rike von Frau Liebstes, der allerdings erst am 15.04. erscheinen wird. Rike ist eher mein Favorit, weil er nicht ganz so verspielt ist. Aber „schleiern“ wird das Kleid sicher auch.

Sew along Teil 1

An Stoffen möchte ich nicht Neues kaufen auch wenn die Versuchung riiiesig ist. Doch mein Stofflager platzt aus allen Nähten und es gibt noch so einige Schätzchen, die bisher nur gestreichelt wurden und endlich angeschnitten werden möchte. Ich habe mal ein paar Stoffe und Zutaten zusammen gelegt. Entschieden ist aber noch nichts. Es fehlt noch etwas an Rosa und Pink. Wahrscheinlich fällt mir mal wieder erst beim Zuschnitt ein, wie es letztlich aussehen soll und wird beim Nähen doch noch mal abgewandelt.

Es bleibt also spannend, aber heute oder morgen muss ich mich entscheiden, denn dann bin ich erstmal ein paar Tage „unabkömmlich“ *fröhlichpfeif*.