Überall in der Bloggerwelt ist der Kupfertrend zu sehen. Kupfervasen, Kupferkerzenständer und Kupferkonfetti von Steffi. Ich finde das soo schön, aber irgendwie passt es (noch) nicht in die Wohnung. Bis es soweit ist, folgt mein neuer Kuschelrock dem Wohntrend. Denn er hat Tupfen. In Kupfer. Und Nähte in Kupfer. Ich bin so verliebt in die Farbe, besonders zusammen mit grau, dass ich noch ganz viele andere Dinge verkupfert habe. Wenn man den Pinsel einmal in der Hand hat…

Kupferrock

Der Rock ist aus warmem, angerauten Sweat. Die Tascheninnenteile habe ich mit kleinen Kupferpunkten versehen und der Saum hat auch noch ein paar Punkte abbekommen. Dazu habe ich die Javana Metallic Stoffmalfarbe in Kupfer verwendet und sie mit dem Radiergummi auf der Rückseite eines Bleistiftes auf den Stoff gedruckt.

Kupferrock1

Die Zwillingsnähte an den Taschen und am Saum habe ich in grau und dem Metallic Garn in Kupfer von Gütermann genäht. Wenn ich gewusst hätte, wie gut es sich vernähen lässt, hätte ich gleich 2 Rollen gekauft und beide Nähte in kupfer genäht.

Kupferrock2

Der Schnitt ist jetzt auch endlich fertig gradiert und die Größe 158/164 probegenäht. Gut, dass ich so klein bin und auch Kindergrößen tragen kann. Mehr Kuschelröcke findet ihr übrigens hier. Besondere Wünsche werden natürlich auch gerne per Mail angenommen.

Kupferrock3

Mehr Ergebnisse zum RUMS gibt es hier.