Lasst uns in den ersten Frühlingsmonat starten! Für mich beginnt der Frühling im April. Auch, wenn er kalendarisch bereits im März losging.

Doch kein Neustart ohne Rückblick:

Rückblick_März_2016

Der März war voller Events. Unter Anderem hab eich die h&h in Köln besucht und viele Gesichter zu tollen Blogs kennen gelernt. Den Bericht könnt ihr euch in meinem Messe-Rückblick ansehen.

Wir haben Ostern mit der ganzen Familie gefeiert. Da wir eine Patchwork-Familie sind, heißt das, dass auch der beste Vater mit von der Partie war. Es macht mich sehr glücklich, dass wir uns alle so gut verstehen und die Kids mittlerweile super in der Konstellation angekommen sind. So steht der Vorfreude auf die Hochzeit im Mai nichts mehr im Weg. Seit die Einladungen verschickt sind, werde ich doch hibbelig.

In meiner Zeit an der Nähmaschine habe ich mit der Arbeit am neuen Ebook begonnen. Ein paar Bilder vom Cardigan ROM habe ich euch schon gezeigt. Zwischendurch habe ich das Ostershirt für die #12lettersofhandmadefashion-Challenge genäht. Ein echtes Turbo-Projekt. So blieb noch etwas Zeit mich ausgiebig mit den neuen Familienmitglied zu beschäftigen. Ich habe mich endlich eine neue Nähmaschine gegönnt und gleich ein Häkelnadelmäppchen genäht und in der kleinen Nähschule ging es diesen Monat um das Thema Biesen.

Im März habe ich auch meine Liebe zu Snapchat und Periscope entdeckt. Wobei es bei Periscope bisher eher ein vorsichtiges Annähern war. Es macht solch einen Spaß euch dort von meinen Projekten, Ideen und manchmal auch Reinfällen zu berichten, dass es im April sicher noch mehr zu sehen geben wird.

Ich freue mich auf einen neuen, kreativen Monat mit euch!