In einigen Nähprojekten werden Reißverschlüsse eingenäht wie zum Beispiel beim Taschenbüro. Besonders für solche Täschchen verwende ich am liebsten Endloszipper weil er individuell gekürzt werden kann. Endloszipper ist ein Reißverschlussband, das ihr am Stück kaufen und nach Bedarf abschneiden könnt. Die Reißverschlussschiffchen erhaltet ihr separat, sodass ihr das Schiffchen selber auf das Zipperband fädeln müsst. Das ist zwar anfangs etwas fummelig, geht mit etwa Übung aber immer einfacher.

Zuerst schneidet ihr ein Stück vom Band ab, das etwa 1-2 cm länger ist, als ihr tatsächlich braucht. Teilt das Zipperband vollständig und schrägt ein Ende mit der Schere etwas ab. Legt die beiden Zipperseiten mit den Reißverschlusszähnchen nach oben vor euch hin.

Nun fädelt ihr das Schiffchen auf das GERADE Ende auf. Gerade so weit, dass das Band nur ein ganz kleine Stück wieder aus dem Schiffchen heraus lugt.

Fädelt jetzt das abgeschrägte Ende in den Reizverschluss ein. Haltet beide Reißverschlussseiten mit dem Daumen fest und zieht das Schiffchen mit der anderen Hand zu.

Zu guter letzt schneidet ihr die Enden gerade ab und kürzt damit den Zipper auf die Länge, die ihr für euer Projekt braucht.

Das war´s schon. Gar nicht so schlimm, oder?

Endlosreißverschluss