Heute geht es fuchsig weiter auf rapantinchen.de. Im letzten Post zur neuen Eigenproduktion von Staghorn hatte ich ja schon geschrieben, dass sogar das Töchterchen unbedingt einen Pullover aus dem Foxy Fox-Stoff haben wollte. Ich hätte ja gedacht, dass sie sich schon zu groß fühlt, für den süßen Fuchs. Da habe ich mich wohl verschätzt.

Foxy Fox Staghorn Rapantinchen - 5a

Foxy Fox Staghorn Rapantinchen - 4a

 

Also habe ich einen vorhandenen Shirtschnitt verlängert und seitliche Taschen eingenäht. Schwupps, ist das neue Shirtkleid fertig und das Kind glücklich – dachte ich. Noch etwas ganz wichtiges fehlte. Der Fuchs zum Streicheln. Kein Problem, liebes Kind. Plotter angeworfen, aufgebügelt, dem Kind gezeigt und endlich zufrieden angezogen.

 

 

Foxy Fox Staghorn Rapantinchen - 7a

Foxy Fox Staghorn Rapantinchen - 6a

Erst nach ganzen drei! Tagen konnte ich die Kinder endlich überreden etwas anderes anzuziehen, damit der Fuchs mal eine Runde in der Waschmaschine drehen kann. Sonst hätte ich sie mit der Kleidung in die Badewanne gesetzt.

Schnitt: abgeändertes Raglanshirt aus der Ottobre

Stoffe: von Staghorn.de

Linked in: Meitlisachen, Outnow