Pimp it

Gekaufte Kleidung ist Dir nicht individuell genug? Kein Problem. Mit diesen Tricks kannst Du sie ganz schnell „pimpen“ und aus jedem Stück ein echtes Unikat zaubern.

Warenkunde – Leinen

"Leinen knittert edel" ist ein Satz, der mir als erstes einfällt, wenn jemand von dem edlen Stoff spricht. Ob das Knittern nun edel ist oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich mag es sehr gerne. Es ist so schön natürlich. Und wer bekommt...

Blumenkleid für den Babybauch – Reeta-Dress von named

Hochschwanger bei über 30 Grad in einer Großstadt - es gibt Schöneres. Die Luft steht, die innere Heizung läuft zusätzlich auf Hochtouren und man weiß nicht so recht, wie man die Tage überleben soll, ohne an sich selbst kleben zu bleiben. Da hilft nur, so...

Babybauch wrapped in meine neue Streifenhose

Ganz gleich, wo man hinsieht, alle tragen Streifenhosen. Ich liebe Streifenhosen und hatte sie auch direkt auf meine To-Sew-Liste gepackt. Die #hosewrapped aus der ersten Schnittduett-Kollektion wäre genau der richtige Schnitt dafür. 7/8 Länge, Schleife am Bund....

Zero Waste – Obstbeutel nähen, Plastik sparen

Schnell noch in den Supermarkt, Obst kaufen. Kaum stehe ich in der Obstabteilung packt mich mal wieder das blanke Grauen. Kaufe ich Bio-Produkte und nehme den ganzen Verpackungsmüll in Kauf oder spare ich mir den Verpackungsmüll und kaufe schlechtere Qualität? Wenn...

Als Anfänger ein Babyset nähen? Das geht! *Werbung*

Manchmal passt das Timing einfach perfekt. Kaum bin ich schwanger, gibt es ganz viel Babyschnitte im Netz. Viele mit toll beschriebenen Anleitungen. Doch gerade als totaler Nähanfänger, also jemand, der noch nie etwas anderes getan hat, als beispielsweise Gardinen zu...

Zero Waste – Abschminkpads gehäkelt statt aus Watte

Viele von euch haben beim Lesen der Überschrift wahrscheinlich Folgendes gedacht. "WAAAS?? Macht die jetzt auch noch den Zerowaste-Kram mit? Gehäkelte Abschminkpads auf einem Nähblog?" Ihr braucht es jetzt nicht zu leugnen. Ich habe eure Gedanken ganz genau gesehen....

Eine Rüschenbluse für meine Capsule Wardrobe *Werbung*

Erinnert ihr euch noch an meine im Frühjahr geplante Capsule Wardrobe für Schwangere? Heute zeige ich euch die Rüschenbluse, die auch jetzt, in der 34. Schwangerschaftswoche, noch passt. Obwohl der Schnitt eigentlich nicht für "dicke Babybäuche" gedacht ist. Die Lust...

#mesupermom – oder Happy Muttertag!

"Muttertag ist von Floristen gemacht.", "Ich will keine Blumen", "Muttertag ist mir überhaupt nicht wichtig!" Ich habe dagegen ein paar gute Gründe, warum man Muttertag nicht ignorieren sollte. Und dabei sollten wir dringend ein bisschen in Richtung Väter gucken. Ist...

Gratis Plotterdatei – Größenlabel für Kids und Erwachsene

Gratis-Plotterdatei für euch: Größenlabel für Kids und Erwachsene. Damit ihr zukünftig den Überblick in euren Kleiderschränken behaltet. Dunkle Geheimnisse fehlender Organisation Regelmäßig miste ich die Kleiderschränke aus und sortiere die zu klein...

Ein Nähbuch und ein Blick in die Vergangenheit *Werbung*

Wollt ihr mein allererstes Nähprojekt sehen? Ich nehme euch heute mit in die Vergangenheit und stelle euch das erste Nähbuch von Selmin vor. Höh? Was macht denn das Pferd auf dem Bild? Keine Ahnung. Das hängt hier immer irgendwo. Meist beim Frisör im Zimmer der...

#fashionrevolutionweek – FAIR, TRANSPARENT & machbar?

Anlässlich der #fashionrevolutionweek möchte ich euch erzählen, wie Fairfashion im (bald) 5 Personen-Haushalt aussieht und ganz besonders, ob und wie es GEMEINSAM mit den Kindern machbar ist. (Wer nicht weiß, was die #fashionrevoluion ist, scrollt einmal...

Tutorial – Bündchen annähen

Hast Du auch Schwierigkeiten beim Nähen des Halsausschnittes an Pullovern oder T-Shirts? Heute zeige ich Dir, wie Du ganz einfach ein Bündchen annähen kannst. Mit ein paar Tricks wird das Bündchen genau richtig und nicht zu weit oder zu eng. Am Ende des...

Apfelliebe – Kurz-Sweater trifft byGraziela *Werbung*

Erinnert ihr euch noch an meinem Blogpost über die Capsule Wardrobe für Schwangere? Dort konntet ihr schon den ersten Blick auf einen Sweatpulli erhaschen, der nicht ganz vollständig war, denn das Design war noch streng geheim. Heute darf ich das Geheimnis...

Schnittduett-Launch! Aus einer Kaffee-Idee wird Ernst

Was ist ein Schnittduett? Stellt euch vor, es gäbe zwei Nähbloggerinnen, die zufällig in der gleichen Stadt wohnen. Soweit vielleicht erst einmal nichts ungewöhnliches. Diese beiden Bloggerinnen würden sich über ein größeres Bloggertreffen kennen lernen...

Rüschen nähen – mit Einhaltefäden

Hat man keine Hilfsmittel, wie extra Nähfüsschen zum Raffen, Framilonband oder ähnliches zur Hand, kann man wunderbar auf folgende Technik zurückgreifen: Rüschen nähen mit Einhaltefäden. Diese Technik eignet sich besonders bei feinen Stoffen und zarten...

Frühjahres – Capsule Wardrobe für Schwangere

Im letzten Post habe ich mich bereits geschrieben, dass ich dem Nähen in der Schwangerschaft eher skeptisch gegenüber stehe. Dennoch fällt es mir schwer, Kleidung zu kaufen. Es sieht alles so.... umstandsmäßig aus. Darum habe ich mir meine persönliche...

Umstandsmode nähen? Meine klare Meinung!

Umstandsmode nähen finde ich irgendwie doof. Ja, doof. Klare Worte gleich zu Beginn eines Blogposts. Kleidung selber zu nähen ist zeitaufwändig und mit viel Liebe verbunden. Es ist ein langer Prozess und, wer näht weiß wovon ich spreche, auch nicht unbedingt günstig....