Was ich für eine Reise auf mich genommen habe, für die neue, aufregende Location zum Shootig von MISS MAILAND und was die Queen damit zu tun hat. Und natürlich erfahrt ihr, wann der von euch so gewünschte Damenschnitt des Ebooks MAILAND für Kids voraussichtlich online geht. 


In Ermangelung eines Fotografen, wie schon damals bei meinem Kimono-Tee, habe ich mir wieder einmal selber helfen müssen. Der Mensch braucht Abwechslung und ich finde, dass weiße Wände oder Türen irgendwann langweilig werden. Darum habe ich mich auf die Suche, nach einer neuen, spannenden Location gemacht und bin fündig geworden. Ich habe all mein Equipment eingepackt (Kamera und Reiseführer als Stativersatz) und habe die lange Reise  (3 m nach rechts) angetreten, um euch mit auf unser Sofa zu nehmen. Dort habe ich mich wie die Queen drapiert um euch das Shirt zu zeigen.

Miss-Mailand-ringel-mar-wß3

Miss-Mailand-ringel-mar-wß5

Nun ja, fast wie die Queen. Das mit der Contenance muss ich noch üben. Ich kann nicht ernst bleiben. Noch nicht einmal bei einem so privaten Shooting mit mir selbst.

Miss-Mailand-ringel-mar-wß4

Miss-Mailand-ringel-mar-wß6

Aber das Ziel, euch das neue Shirt mit den tief gezogenen Raglannähten zu zeigen, habe ich doch erreicht, oder? Jetzt müsst ihr nur noch ein paar Mal schlafen. Und wenn ich mich von dieser anstrengenden Reise erholt habe und das Jetlag auskuriert ist, gibt es Anfang nächster Woche das passende Ebook für euch.

Miss-Mailand-ringel-mar-wß7

 

Linked in: RUMS

Stoff: Rapantinchens Stoffeshop

Schnitt: MISS MAILAND (coming soon)