Sternensafari in der Stadt mit appliziertem Papier und endlich anständigen Nähten am Halsbündchen


Sternshirt-Lillestoff5

Den Sternenhimmel zu sehen ist in einer Stadt zugegebener maßen etwas schwierig. Zu hell ist die Stadt selber, sodass es nur wenige Sterne schaffen, dagegen an zu leuchten. Der hellste Stern am Abendhimmel ist Venus. Gleich daneben sieht man Anfang Juli Jupiter leuchten, den sogenannten Doppelstern. Sogar hier in der Stadt. Ich liebe es, Sternbilder zu suchen. Der kleine Wagen, der große Wagen…

Ich erinnere mich gerne an unseren letzten Sommerurlaub auf Mallorca. Wir hatten eine große Finca im Inneren der Insel. Da es kaum Umgebungslichter gab, konnte man dort so viele Sterne leuchten sehen, dass der kleine Mann gar nicht genug bekommen konnte. Seine Liebe zu Sternen hat das gesamte Jahr angedauert. Mit dem Sternenjersey von Lillestoff muss er gar nicht warten, bis es dunkel ist. Sollte der Abenteurer es doch schaffen so lange wach zu bleiben, bis die Sonne untergegangen ist, dann kann er mit seinem Fernglas auf Sternensafari gehen.

Sternshirt-Lillestoff

Sternshirt-Lillestoff4

Auf der Brusttasche prangt ein Stern aus dem neuen SnapPap. Ein waschbares und trocknergeeignetes Papier, das wie Leder aussieht, wenn man es ein paar mal knautscht und faltet. Die erste Wäsche hat das Shirt schon überstanden und der Stern sieht aus wie neu. Das Papier gibt es übrigens ab heute über Snaply. Ich durfte es vorab testen und bin begeistert. Da wird ganz sicher noch ein größeres Projekt folgen.

Sternshirt-Lillestoff2

Sternshirt-Lillestoff3

Eine weitere Premiere ist die Versäuberung der Naht am Halsbündchen mit einem Jerseystreifen. Ich weiß nicht wie lange ich das schon ausprobieren wollte. Das Tutorial hat Susanne von Hamburger Liebe schon 2012 geschrieben. Ungefähr so lange steht die Technik schon auf meiner To-Do-Liste. So easy und so effektiv – nie wieder nähe ich anders.

Stoffe: GOTS zertifizierter Sternenjersey von Lillestoff

Schnitt: wieder aus dem Fundus und zig mal verändertes Raglanshirt

Linked in: Made 4 Boys, Handmadeontuesday