Und auch diesen Monat dokumentiere ich den 12. Tag in Bildern, ganz im Sinne vonShop. Ein typischer Sonntag im Hause Rapantinchen, wenn die Kids das Wochenende mit dem besten Vater verbringen.

12v12_jun16

Kaum aufgestanden und den Kaffee getrunken, fordert der beste Mann das sofortige Aufbrechen um ein Regal aus einer Wohnung ab- und hier wieder aufzubauen. Ich mag solche Aktivitäten nicht. Aber ich habe mich schon so oft gedrückt, dass ich heute einfach ran musste. Zum „Glück“ fehlte der passende Schraubenzieher, sodass wir nach 15 Minuten abbrechen konnten und ich wieder Zeit für den PC hatte. Ich wollte schließlich noch einiges an Stoffen online stellen. Dabei fiel mir ein, dass ich euch fragen könnte, wie ich die Kategorien im Shop am besten benenne. Das Ergebnis auf Instagram uns Snapchat war wirklich interessant, denn es fiel total unterschiedlich aus.

Mittags sind wir kurz auf den Fashionyard hier in Köln gegangen und haben dort ein paar wirklich schöne Labels entdeckt. Zurück zu Hause habe ich endlich den Balkon geschrubbt und aufgeräumt. Jetzt kann ich ihn auch endlich bepflanzen. Der beste Mann hat mit mir auf dem Sofa gearbeitet und ich habe mich weiter um die Weingummireste der Hochzeit gekümmert – yummy. Ich habe die kommende Woche geplant und werde mich jetzt in mein Trikot werfen um Deutschland bei der EM 16 anzufeuern. Oleeee, ole, ole, oleeeee….